Sie befinden sich hier » Home > Service > Beratung > Kindeswohl

Kindeswohl

Evangelische Kinder- und Jugendarbeit lebt durch die Beziehungen der Menschen miteinander und im Segensraum Gottes. In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen entsteht eine persönliche Nähe und Gemeinschaft, in der die Lebensfreude bestimmend ist und die von Vertrauen getragen wird. Dieses Vertrauen darf nicht zum Schaden von Kindern und Jugendlichen ausgenutzt werden. Das Evangelische Dekanat Darmstadt-Stadt tritt entschieden dafür ein, Kinder und Jugendliche vor Gefahren jeder Art zu schützen. Es duldet keine körperliche, körperliche und seelische Gewalt und wird alles ihm Mögliche tun, einen Zugang von Täter*innen zu Kindern und Jugendlichen auszuschließen. Eine klare Positionierung zum Kinder- und Jugendschutz, ein Klima der offenen und sensiblen Auseinandersetzung mit dem Thema sowie Transparenz und Sensibilisierung tragen maßgeblich zur Qualität unserer Jugendarbeit bei. Wir wollen, dass sich Kinder und Jugendliche sowie Mitarbeitende in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wohl und sicher fühlen.

Kindeswohlschulungen werden im Rahmen der Juleica Schulung als Fortbildungen angeboten. Ansprechpartnerin für die Kindeswohlschulungen im Dekanat ist Gemeindepädagogin Malvina Schunk.

Ansprechpartnerin für Fragen allgemein zum Kindeswohl im Dekanat ist Stadtjugendreferentin Eltje Reiners: 06151 – 497913.

In dringenden Notfällen ist die Notfallnummer zu kontaktieren: 06151 – 497912

| Druckansicht | eine Seite zurück | Zum Seitenanfang |